LED Mod – Seimitsu PS-14-KN

In diesem Tutorial zeige ich euch, wie ich mit einfachen Mitteln die transparenten Seimitsu PS-14-KN Buttons zum leuchten gebracht habe.

Durch die geringe Einbautiefe ist es relativ schwierig eine normale 3mm oder 5mm LED zu verbauen. Besser eignen sich hier SMD-LED. Beim Händler eures Vertrauens besorgt ihr euch also SMD-LED in der Bauform 0805 (Technische Daten: 20mA / 3,1V, LxBxH 2,1 mm x 1,3 mm x 0,8 mm). Am besten schon mit Litze vorgelötet. Damit sich die LED an meine 5 Volt Betriebsspannung anschließen lässt, benötigt man noch ein Vorwiderstand. In meinem Fall einen mit 100 Ohm. Habt ihr eine andere Betriebsspannung muss der Widerstand natürlich entsprechend angepasst werden.

Zuerst habe ich mit einer eckigen Feile kleine Kerben in das Buttongehäuse gefeilt. Dort werden später die Kabel nach außen geführt. Mit nur einer LED wird der Button leider sehr ungleichmäßig beleuchtet, daher wird jeweils eine LED links und eine LED rechts auf den Mikroschalter mit Heißkleber festgeklebt. Damit sich die Kabel beim spielen nicht lösen, würde ich zu einem etwas besserem Heißkleber raten.

Zuletzt noch die Litzen etwas verlängern und Fertig ist der Schuh. Keine Rakenwissenschaft, aber….es leuchtet!